EUTB-Beratung

Ab September 2019 gibt es in der Gemeinde eine monatliche Sprechstunde durch die Ergänzende, Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB).

Die Termine sind:
jeweils montags von 10 bis 12 Uhr
am 2. September; 7. Oktober; 4. November und 2. Dezember 2019

Es ist Beratungsangebot für Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohter Menschen. Man kann sich mit allen Anfragen an die EUTB-Beratungsangebote wenden. Es kommt dabei nicht darauf an, welche Teilhabebeeinträchtigung man hat. Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung ist im neuen Sozialgesetzbuch IX, § 32 beschrieben. Es handelt sich hierbei um ein Beratungsangebot, das man schon in Anspruch nehmen kann, bevor man Leistungen beantragt.

Der genaue Gesetzauszug ist zu finden unter
(http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_9_2018/__32.html)

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.